Gardinen, Vorhänge, Plissees

Gardinen, Vorhänge, Plissees, … – Das sollten Sie wissen!

In meinem allerersten Blog-Beitrag „Blicken Sie noch durch?“ habe ich Ihnen einige Anregungen zum Thema Fenster gegeben.
Heute möchte ich darauf zurück greifen und Ihnen aus Sicht des Feng Shui aufzeigen, welche positive Wirkung Gardinen, Vorhänge usw. auf Ihr Wohlbefinden haben.

Fenster stehen im Feng Shui symbolisch für die Augen. Gardinen, Vorhänge, Raffrollos oder Plissees geben ihnen Wert, Freundlichkeit und Ausstrahlung. Vergleichbar ist dies mit einer Brille. Je nach Farbe, Muster, Form und Größe garantiert sie dem Brillenträger nicht nur gutes Sehen, sondern verleiht ihm auch sein ganz individuelles Aussehen und gibt sogar einen kleinen Einblick in seinen Geschmack und seine Lebenseinstellung. Und so, wie Sie sich mit einer optimal angepassten Brille rundum wohl fühlen, tragen auch die passenden Gardinen und Vorhänge Ihrer Fenster in entscheidendem Maße zu Ihrem Wohlfühlklima bei.
Die Zeiten, in denen sie als spießig und altmodisch galten, sind zum Glück vorbei. Dazu beigetragen haben vor allem moderne Stoffdesigns mit trendigen Mustern, Materialien und Farben für jeden Geschmack.

Gardinen und Vorhänge haben den Vorteil, dass sie als eingespieltes Paar fast Alleskönner sind:

• Sie regulieren und reduzieren z.B. den Lichteinfall.

• Sie schirmen fremde Blicke ab und schützen somit die Privatsphäre.

• Sie lassen Zugluft außen vor.

• Sie sorgen als Kältestopper für die textile Isolierung des Raumes.

• Sie beeinflussen die Akustik des Zimmers.

• Sie nehmen Einfluss auf die architektonische Wirkung und lassen den Raum z.B. breiter oder niedriger wirken.

• Sie schaffen eine ganz individuelle wohnliche Atmosphäre.

• Sie sind als Dekoration ein wichtiger Bestandteil der Zimmer und setzen z.B. Akzente.

Neben diesen Aspekten übernehmen Gardinen, Vorhänge oder auch Plissees im Feng Shui weitere wichtige Aufgaben:

• Sie lenken die Aufmerksamkeit und sollten daher besonders sorgfältig ausgewählt und verarbeitet sein, vor allem dann, wenn sie im sogenannten Jin-Pol hängen. Dies ist der Bereich des Raumes, den Sie als erstes wahrnehmen, wenn Sie die Tür öffnen.

• Liegen sich Fenster oder Fenster und Türen gegenüber, kommt es zu einem energetischen Durchzug und die Energie kann sich nicht halten. Hier wirken Gardinen und Vorhänge als Chi-Bremse, die dafür sorgt, dass die Energie im Raum bleibt.

• Befindet sich vor dem Fenster ein kahler Baumstamm, zeigt die Außenkante des Nachbarhauses genau darauf oder fällt der Blick auf die Mülltonnen, helfen Gardinen und Vorhänge dabei, all dieses Sat-Chi zu verdecken und draußen zu lassen.

• Je nach Material, Dichte, Farbe und Form können Vorhänge und Gardinen den Raum mehr in Richtung Yin – oder Yang gestalten. So passen weichfließende, unifarbene Gardinen und Vorhänge mit Faltenwurf als Ruhebringer perfekt ins Schlafzimmer (= Yin). Schiebegardinen und bunt gemusterte, glatte Vorhänge dagegen produzieren Yang-Energie, die vor allem in einem Arbeitszimmer erwünscht ist.

Weniger gerne sehen wir im Feng Shui Lamellen-Vorhänge oder Jalousien. Beim Blick nach draußen wird kein Gesamtbild, sondern immer nur ein kleiner, schmaler Streifen des außen sichtbar. Dies verhindert im übertragenen Sinn eine ganzheitliche Sichtweise und kann der Grund für Konzentrationsschwierigkeiten sein. Zudem neigen manche Menschen dazu, sie tagein tagaus „geschlossen“ zu halten. Somit kann natürlich kein Sonnenlicht in den Raum kommen und Sie mit positiver Energie versorgen.

Greifen Sie stattdessen lieber zu Plissees, die Sie, je nach Bedarf, durch Verschieben der Unter- oder Oberschiene in unterschiedliche Positionen bringen können.

Ob Gardinen und Vorhänge, Plissees oder Raffrollos – jedes Fenster verdient die notwendige Aufmerksamkeit und die passende Fensterumrahmung. Dies wird oft unterschätzt. Erst wenn man Gardinen und Vorhänge angebracht hat, merkt man plötzlich, wie sehr sich der Raum zum Positiven verändert. Probieren Sie es aus!
Achten Sie bei der Auswahl des Materials auf natürliche Materialien. Sind diese dazu pflegeleicht und bügelfrei – umso besser.

Welche Farbe, welches Muster und welches Material für Ihre Wohnräume die richtige Wahl ist, kann ich u. a. mit der Berechnung der Flying Stars ermitteln.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, erkläre ich Ihnen dies gerne in einem persönlichen Gespräch. Kontaktieren Sie mich!