Brüder & Schwestern

Brüder & Schwestern

Der Winter hat weite Teile Deutschlands fest im Griff. Bei Schnee und klirrender Kälte ist es zu Hause mit einer Tasse Tee und einem guten Buch am gemütlichsten.

Heute möchte ich Ihnen ein wenig Lesestoff anbieten und ein Buch empfehlen, das sich mit dem Thema der Geschwisterfolge beschäftigt: Brüder und Schwestern: Geschwisterfolge als Schicksal (Karl König Werkausgabe) *

Der Autor, Kinderarzt, Heilpädagoge und Anthroposoph beschreibt darin den Einfluss, den Geschwister aufeinander haben und gibt Antworten auf die Frage, welche Bedeutung den verschiedenen Position innerhalb der Geschwisterfolge zukommt. König geht davon aus, dass an die Geburtenfolge Schicksalsfügungen gekoppelt sind, die uns den Sinn unseres Daseins deutlich machen und die es zu bewältigen gilt. Ob Erstgeborener, zweites, drittes oder Einzelkind – jeder Mensch wird durch die Geschwisterfolge, in die er geboren wird, geprägt. Königs Blick richtet sich dabei nicht auf die Unterschiede in der Intelligenz, dem Charakter oder dem Aussehen der Geschwister. Er beschäftigt sich vielmehr mit Differenzen im sozialen Verhalten und in der Kontaktfähigkeit die sich aufgrund der Geschwisterreihe ergeben. So beschreibt er z.B. das erstgeborene Kind als ganz Besonderes. Es muss seinen angestammten Platz gegenüber allen nachkommenden Geschwistern verteidigen und darüber hinaus all das bewahren, was schon erreicht wurde. Es ist das Bindeglied zwischen den Eltern und seinen Geschwistern. Dies gibt ihm eine besondere und bedeutsame Lebensaufgabe, die sich unweigerlich auf seine mitmenschlichen Beziehungen auswirkt.

Vielleicht fragen Sie sich nun, was dies alles mit Feng Shui zu tun hat!

Auch hier hat jedes Familienmitglied eine besondere Rolle, die sich durch den Platz innerhalb der Familie ergibt. Bezugnehmend auf den ersten Sohn z.B. ist es seine Aufgabe, als Stammhalter in die Fußstapfen des Vaters zu treten. Dies bringt natürlich Konflikte mit sich und wirkt sich auf alle weiteren Geschwister aus. Zudem ist im Feng Shui jedem Familienmitglied eine Himmelsrichtung zugewiesen – die des ersten Sohnes ist im späten Himmel der Osten, im frühen Himmel der Nordosten. Befindet sich hier im Grundriss ein Fehlbereich, kann sich dies auf das davon betroffene Familienmitglied negativ auswirken.

Möchten Sie wissen, welche Richtungen welchen Familienmitgliedern zugeordnet sind und welche Möglichkeiten es gibt, hier Fehlbereiche auszugleichen, sprechen Sie mich an. Ich gebe Ihnen gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch detaillierte Auskünfte!

 

(* = Affiliate-Link / Falls Sie das Buch über diesen Link bestellen, unterstützen Sie mich in meiner Arbeit. Sie zahlen keinen Cent mehr!)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.